FANDOM


Eine Abkürzung (Abk.) ist eine besondere Form d. Ausl. eines oder mehrerer Wortteile. Meistens werden die abg. Worte mit einem anschl. Punkt gekennzt, s.d. nur die Anf.buchst. übrig bleiben. Diese Kurzf. eines Wortes dient ang. d. besseren les- und verständl.

Gesch. d. Abk.Bearbeiten

In den a. Zeiten d. Antike waren Tinte und Pap. bzw. Pap. sehr teuer. Wollte ein Schöngeist (SchG.) einen Ged. Auf Pap. bzw. Pap. festh., musste sich der SchG. oftm. kurz fassen o. eben s. Worte abk. So sind die 1. Abk. aus rein pragm. Gründen entst. Erst in d. Neuzeit konnten Schr. es sich erl., Seite um Seite an unn. Infos aufzuschr. ohne eine einzg. Abk. z. verw.

Tatsächl. ist es in den mod. Beamtenstuben (BeSt.) chic gew., Abk. zu verw., weil man damit seinen Int. hervorh. kann. Abk. sind z.Z. das A und O der BeSt.