FANDOM


Englisch für „Geschlecht (männlich/weiblich)“, von lat. sexus = Geschlecht. Umgangssprachliche Bezeichnung für Geschlechtsverkehr, Liebesspiel u.ä.

BedeutungBearbeiten

Sex ist für Frauen und Männer von höchst unterschiedlicher Bedeutung. Für Männer ist Sex die schönste Sache auf Erden und im Himmel, für Frauen ein sehr problematischer Akt. Männer könnten täglich eine Frau begatten – Frauen haben schon nach „nur“ einer Schwangerschaft jede Menge Ärger am Hals! Darum möchten Frauen lieber einfach nur reden.

GefahrenBearbeiten

Sex ist naturgemäß immer eine sehr geile Sache. Trotzdem ist Sex nicht minder gefährlich. Folgende Gefahren gehen mit Sex immer einher:

  • Wer im Sex die Erfüllung all seiner erotischen Phantasien sucht, muss dafür im Bordell sehr viel Geld bezahlen. Wenn man dann befriedigt ist, bereut man die Geldverschwendung. Wenn man den Bordellbesuch dann immer noch lohnend findet, wird man schnell süchtig und bald nur noch für das Bordell arbeiten.
  • Wer Sex lieber kostenlos und sofort haben will, muss sich in aller Regel selbst befriedigen. Für Verheiratete ist das besonders schwierig, weil der Ehepartner sich dann zurückgesetzt fühlt und man deshalb ins am wenigsten erotische Zimmer der Wohnung gehen muss.
  • Wer Sex kostenlos, aber nicht alleine haben will, muss sich so erbärmlich zum Affen machen, bis irgendwer sich genug umworben fühlt. Wer auch nur einen Funken Selbstachtung hat, zieht diese Variante gar nicht erst in Betracht.
  • Wenn man endlich Sex hat, steht der Mann in aller Regel unter starken Druck, die gemachten Versprechen („Meiner ist soooo lang“) und Ankündigungen („Wir werden es die ganze Nacht lang treiben“) nun auch zu erfüllen oder eine umfassende Bloßstellung zu riskieren, sollte seine Partnerin ihren besten Freundinnen von dieser Nacht erzählen.
  • Beim Sex kann man AIDS und andere Krankheiten bekommen, aber in aller Regel bekommen so etwas immer nur die Anderen. Sowieso scheinen immer nur die Anderen Sex zu haben!
  • In manchen gesellschaftlichen Kreisen ist es üblich, Sex mit der Verpflichtung zur Erzeugung von Nachwuchs zu verknüpfen. Gerät man in solche Kreise, läuft man Gefahr mit Themen wie Hochzeit, Ehe, Kinder bis hin zu Alimenten konfrontiert zu werden.
  • Sex in Verbindung mit Alkohol kann geil sein, muss es aber nicht.

VariantenBearbeiten

Beim Sex gibt es genau so viele Varianten, wie es Menschen gibt. Was man im Kino sieht, ist mit Sex eigentlich kaum zu vergleichen, denn dort wird nur das gezeigt, was alle Mitglieder der Zielgruppe (Marketing) anregend finden, und dieser kleinste gemeinsame Nenner ist meist armselig klein! Der wichtige Effekt ist, dass nun alle Menschen glauben, der in Filmen gezeigte Sex wäre normal und ihre persönlichen Vorlieben wären pervers. Wenn aber jemand wirklich nur die sexuellen Vorlieben hätte, die man im Kino sehen kann, das wäre nun wirklich armselig!

LändernamenBearbeiten

Es hat sich etabliert, die spezielle Art des Geschlechtsverkehrs mit verschiedenen Ländern zu verschlüsseln. Dabei zeigt sich, welchen Ruf sich Völker im Lauf der Geschichte erworben haben:

  1. Französisch: Oralsex
  2. Griechisch: Analsex
  3. Spanisch: Mammalsex (das Glied reibt sich zwischen weiblichen Brüsten)
  4. Italienisch: Achselhöhlenverkehr.
  5. Englisch: Sex mit einem Rollenspiel in der Art von BDSM („Bondage & Discipline, Dominance & #Submission, Sadism & Masochism“)
  6. Russisch: Entweder Schenkelverkehr oder aber eine reine Ölmassage anal ohne eigentlichen Sex.
  7. Thailändisch: Sex mit einer Ganzkörpermassage
  8. Albanisch: Kniehöhlenverkehr
  9. Arabisch: Vor dem Verkehr wird der Penis in Öl getaucht.
  10. Deutsch: Das ist wirklich interessant... Außerhalb Deutschlands versteht man darunter Sex mit sadistischen und masochistischen Handlungen. Die Deutschen selber verstehen darunter aber die gewöhnliche Missionarsstellung. Wenn das Ausland wüsste, wie langweilig wir eigentlich sind...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki